Froschlexikon alle Froscharten von A-Z
Home

Fachbücher

Epirus-Wasserfrosch

Informationen zum Frosch / zur Froschart

Familie / Ordnung:
Echte Frösche (Ranidae) / Froschlurche (Anura)

Lateinischer Name:
Rana epeirotica, Pelophylax epeiroticus

Beschreibung:

Lebensraum
Sein Verbreitungsgebiet ist vor allem der Süden Albaniens und das westliche Griechenland. Er benötigt zum Leben sogenannte Stillgewässer, aber kann auch sehr gut in ruhigen Flussabschnitten leben. Eine starke Ufervegetation sollte vorhanden sein.

Aussehen:
Seine Körperlänge beträgt circa 6-10 cm, wobei die Männchen wieder die Kleineren sind. Die Rückenfärbung der Frösche ist olivgrün und hellgrün mit dunklen unregelmäßig angeordneten Flecken. Bei dieser Froschart kommen auch dunkelbraune Tiere vor, aber alle Tiere haben einen hellgrünen längst verlaufenden Streifen auf der Mitte des Rückens. Die Bauchseite ist fast weiß. Die Haut ist glatt und besonderes Merkmal der Frösche, sind ihre Färbung der Schwimmhäute in den Farben Orange und Gelb.

Werbung


Vögel
Dinosaurier
Insekten
(c) 2006 by lexikon-froesche.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum