Froschlexikon alle Froscharten von A-Z
Home

Fachbücher

Mulu-Frosch

Informationen zum Frosch / zur Froschart

Familie / Ordnung:

Lateinischer Name:
Rhacophorus penanorum

Beschreibung:

Lebensraum und Aussehen
Der Mulu-Frosch, der erst 2010 entdeckt wurde, ist auf der südostasiatischen Insel Borneo beheimatet. Dieser Frosch kann sogar fliegen, was ihn ganz besonders macht. Dies ist möglich, da er Flughäute zwischen den Zehen und Fingern hat. Dadurch ist er fähig, kurze Gleitflüge von Baum zu Baum zu unternehmen.

Der Mulu-Frosch kann auch die Farbe verändern, welche je nach der herrschenden Tageszeit von hellgrün (nachts) bis zu braun (tagsüber) variiert.

Werbung


Vögel
Dinosaurier
Insekten
(c) 2006 by lexikon-froesche.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum