Froschlexikon alle Froscharten von A-Z
Home

Fachbücher

Präriekröte

Informationen zum Frosch / zur Froschart

Familie / Ordnung:
Kröten (Bufonidae) / Froschlurche (Anura)

Lateinischer Name:
Bufo cognatus

Beschreibung:

In großen Teilen Nordamerikas ist die Präriekröte beheimatet. Das Verbreitungsgebiet reicht vom südlichen Kanada, besonders im südwestlichen Manitoba und zentral Alberta. Auch weite Teile der zentralen USA, sowie süd- und südwestliche Bundesstaaten und der Norden Mexikos, gehören zum Verbreitungsgebiet. In diesen Gebieten lebt die Kröte vor allem in Feuchtgebieten, Wiesen und Weiden, landwirtschaftliche Flächen und in kleinen Gewässern. Aber auch trockene Gebiete, wie die Ränder von Wüsten, sind Besiedlungsgebiet. Ein Gewässer ist aber immer im Lebensraum vorhanden.

Die Präriekröte wird zwischen 5 und 9 cm groß. Das Weibchen ist größer als das Männchen. Je nach Lebensraum ist diese Kröte gräulich, grünlich oder bräunlich gefärbt. Auch die Verwarzung hängt vom Verbreitungsgebiet ab. Dies Auswüchse konzentrieren sich vor allem auf den Rücken und die Extremitäten. Der Bauch ist weiß bis cremefarben gefärbt.

Werbung


Vögel
Dinosaurier
Insekten
(c) 2006 by lexikon-froesche.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum