Froschlexikon alle Froscharten von A-Z
Home

Fachbücher

Rotbauchunke

Informationen zum Frosch / zur Froschart

Familie / Ordnung:
Bombinatoridae / Froschlurche (Anura)

Lateinischer Name:
Bombina bombina

Beschreibung:

Die Rotbauchunke lebt im östlichen und mittleren Europa und reicht von Dänemark über den Nordosten Niedersachsens bis nach Bulgarien. In Deutschland ist Sie am meisten in Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern verbreitet. Jedoch hat der Bestand an der Westgrenze stark abgenommen. Lebensräume vom Frühling bis zu Herbst, sind Biotope wie vegetationsreiche, fischfrei Flachgewässer mit starker Wasserdynamik. Im Winter ziehen sich die Frösche in ein Winterquartier zurück. Dies sind vor allem Gehölze mit Totholz und Laub im Uferbereich.

Die Rotbauchunke wird nur 3 bis 5 cm groß. Seine Haut ist sehr rau und mit Warzen behaftet. Der Rücken besitzt eine dunkelgrüne bis graue Schlammfarbe. Der Bauch hat eine schwärzliche Grundfarbe mit auffälligen roten bis gelben Flecken.

Werbung


Vögel
Dinosaurier
Insekten
(c) 2006 by lexikon-froesche.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum